Beiträge

„Heilkraft der Bewegung“

Vortrag „Sport bei Burnout und Depressionen“ am 21. Mai um 19.00 Uhr…

…Was bewirkt Sport bei Burnout und Depressionen?
 
Burnout- Alarmsignale des Körpers wie Erschöpfung, Gereiztheit und innere Leere sollten sehr ernst genommen werden. Um präventiv gegen Burnout vorzugehen ist es jedoch noch wichtiger Warnsignale zu erkennen, die als solche nur sehr schwer wahrgenommen werden können. So können das Gefühl und der Drang ständig effizient sein zu müssen, der Wunsch, auch nach der regulären Arbeitszeit arbeiten zu wollen, Arbeit mit in das Wochenende oder gar mit in den Urlaub zu nehmen genauso erstes Anzeichen Burnout gefährdet zu sein, wie eine besonders negative Einstellung der eigenen Arbeit gegenüber und Motivationslosigkeit.
In dieser frühen Phase des drohenden Burnouts ist Hilfe durch Selbsthilfe vielversprechende Lösung aus der Stressspirale und die richtigen präventiven Maßnahmen können Gefährdete vor dem Burnout bewahren. Inwiefern auch Sport ein geeignetes Mittel der Selbsthilfe ist erfahren sie am Mittwoch,21.05. in dem Vortrag „Sport bei Burnout“ von Frau Dr. Hertelendy- Eikmann um 19.00 Uhr im Café Klostergarten, Klostergasse 5.
Die Vortragsreihe mit dem Leitthema „Heilkraft der Bewegung“ ist Teil der  „Initiative gesunde Bergstraße“ und eine Kooperation zwischen Bensheim Aktiv und der Pfitzenmeier Bensheim GmbH.
 

mehr

Heilkraft der Bewegung

Dr. Benno Wölfel referiert zum Thema „Schilddrüse: D(r)üsentrieb-Motor…“ am Mittwoch, 22.01.14 um 19.00 Uhr…

…Sie frieren ständig, sind müde oder gereizt? Ihre Haut ist so schuppig, dass Sie einem Fisch Konkurrenz machen? Dann könnte die Schilddrüse schuld daran sein. Tun Sie etwas dagegen.
 
Viele haben Probleme mit der Schilddrüse und wissen nichts davon. Die Symptome werden falsch gedeutet und die Betroffenen suchen daher keinen Arzt auf. Viele wissen nicht, wozu die walnussgroße Drüse unterhalb des Kehlkopfes gut ist. Dabei ist sie fast zu allem fähig. Sie ist eines der wichtigsten Organe, ist sozusagen der „Motor“ unseres Körpers. Und lenkt fast alle wichtigen Funktionen: den Stoffwechsel, Herz und Kreislauf, Haut und Haare, bis hin zur Sexualität und Psyche. Leckt der Motor, geraten wir körperlich und seelisch aus dem Takt.
 
Dr. Benno Wölfel informiert Sie über Ursachen, Symptome und Behandlung bei Erkrankungen der Schilddrüse in diesem interssanten Vortrag.
 
Datum: 22.01.2014
Ort: Firma Dr. Reckeweg, Berliner Ring 32, Bensheim
Uhrzeit: 19.00 Uhr
 
Es ist keine Anmeldung erforderlich. Eintritt frei!
 

mehr

Heilkraft der Bewegung

am Mittwoch 06.11. referiert Dr. Bernd Rüdenauer zum Thema „Gesundes Essen und sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel für den Hobby- und Freizeitsportler“…

… wer Sport macht, will sich fit halten, seine Leistungsfähigkeit steigern – und manchmal auch sein Gewicht unter Kontrolle halten. Selbst wenn es bei Hobby- und Freizeitsportlern nicht um neue Weltrekorde geht, sollten sie Wert auf die richtige Ernährung legen. Schließlich leistet ihr Körper mehr, wenn er optimal mit Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien versorgt ist.
Kohlehydrate, Eiweiß, Nährstoffe, Vitamine und Mineralien sind wichtig für Sportler. Aber wie viel wovon essen? Und am besten vor dem Sport zu sich nehmen, was danach?
 
Dr. Bernd Rüdenauer, Internist aus Bickenbach, wird Ihnen diese Fragen am Mittwoch, 06.11.13 beantworten.
 
Beginn: 19.00 Uhr
Ort:       Café Klostergarten, Klostergasse 5, Bensheim
 

mehr

„Heilkraft der Bewegung“

neuer Vortrag von Dr. Benno Wölfel am 15.05. zum Thema „Sport und Tumorerkrankungen“…


Fast alle Zivilisationskrankheiten sind letztlich vor allem auf falsche Ernährung, Umweltgifte, Stress und zu wenig Bewegung zurückzuführen. So auch Krebs.
Ausreichende Bewegung trainiert nicht nur Herz und Körper, sondern auch das Immunsystem. Eine stärkere Durchblutung regt alle Körperprozesse zu mehr Aktivität an. So ist mittlerweile erwiesen, dass Sport insbesondere davor schützt, an Brustkrebs und Darmkrebs zu erkranken. Wissenschaftliche Tagungen widmen sich speziell diesem Thema. Das Ergebnis: Bewegung stärkt das Immunsystem, ob vor einer Krankheit oder während der Heilung. Immer spielt Bewegung eine essenzielle Rolle.
Dr. Benno Wölfel, Arzt für Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Heilpraxis, wird in seinem
interessanten Vortrag am Mi., 15.05. referieren, wie Sport ein wichtiges Heilmittel bei Tumorerkrankungen sein kann.
 
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Fa. Dr. Reckeweg, Berliner Ring 32, Bensheim
Eintritt frei!
 

mehr

Heilkraft der Bewegung

am 13.03. startet die bekannte Vortragsreihe in die neue Saison…

… zum Thema: „Gesundes Essen und sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel für den Hobby- und Freizeitsportler“.
Wer Sport macht, will sich fit halten, seine Leistungsfähigkeit steigern – und manchmal auch sein Gewicht unter Kontrolle halten. Selbst wenn es bei Hobbysportlern nicht um neue Weltrekorde geht, sollten sie Wert auf die richtige Ernährung legen. Schließlich leistet ihr Körper mehr, wenn er optimal mit Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien versorgt ist.
Kohlenhydrate, Eiweiß, Nährstoffe, Vitamine und Mineralien sind wichtig für Sportler. Aber wie viel wovon essen? Und was am besten vor dem Sport zu sich nehmen, was danach?
Herr Dr. Bernd Rüdenauer wird Ihnen diese Fragen im Vortrag beantworten.
Zeit: 19.00 Uhr
Ort: Klostercafé, Klostergasse 5a, Bensheim
 
weitere Vorträge sind bereits geplant
 

mehr

Heilkraft der Bewegung

neuer Vortrag am 29.02.2012, 19.00 h zum Thema „Knackpunkt Knie“…

…referiert Frau Dr. Susanne Noe, Ärztin für Unfallchirurgie und Orthopädie.
Unser Knie – extrem stabil und hoch kompliziert – dennoch nicht unendlich stark belastbar. Was das Knie gesund hält, erfahren Sie bei diesem Vortrag.
Der Eintritt ist kostenlos!
Ort: Klostercafé, Klostergasse 5, Bensheim

mehr

„Heilkraft der Bewegung“

nächster Vortrag am Mittwoch, 13.04.11 zum Thema „Bewegung und Osteoporose“…

Vortragsreihe „Heilkraft der Bewegung“
 
…Dr. med. Günther Horneff , Chirurg referiert darüber, dass Bewegung nicht nur ein wichtiger Bestandteil der Osteoporosetherapie ist, sondern zugleich auch zur Vorsorge dienen kann. Welche Art des Bewegungstrainings den Knochenaufbau stimuliert, erfahren Sie am 13.04.2011 um 19.00 Uhr.
Die Veranstaltung findet im Klostercafé, Klostergasse 5, Bensheim statt und ist kostenfrei.
 
 

mehr

„Heilkraft der Bewegung“

nächster Vortrag von Dr. Benno Wölfel am 23.02.11 …

… zum Thema „Sportverletzungen behandeln mit Naturheilverfahren und Bewegungstherapie“
 
 

Einen kurzen Moment unaufmerksam oder einfach eine falsche Bewegung – schon ist es passiert. Verstauchungen, Zerrungen oder sogar Muskelfaserrisse tauchen selbst bei umsichtiger Trainingsweise hin und wieder auf. Oftmals ist eine Sportpause erforderlich, allerdings kann die Dauer der Pause durch eine optimale Therapie häufig verkürzt werden.

 

Dr. Benno Wölfel, Internist und Allgemeinmediziner, wird am Mittwoch, 23. Februar in seinem Vortrag vorstellen, wie man durch Naturheilverfahren und gezielte Bewegung schnell wieder auf die Beine kommt und sein aktives Leben fortsetzen kann. Der Vortrag findet in den Räumlichkeiten der Firma Dr. Reckeweg & Co. GmbH, Berliner Ring 32, Bensheim statt. Beginn ist um 19.00 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

mehr

Heilkraft der Bewegung

„Vorbeugung von Herz- Kreislauferkrankung“ am So. 16.01.11 um 15.30 h…

Gesund bleiben durch Bewegung
 
Dr. Bernd Rüdenauer wird am Sonntag, 16.01.11 um 15.30 Uhr zum Thema „Vorbeugung von Herz- Kreislauferkrankungen“ durch gezielte Bewegung die bewährte Vortragsreihe fortsetzen.
Trotz der vielfach belegten positiven Effekte von regelmäßiger Bewegung auf die Gesundheit, bewegen sich dennoch ein Großteil der Deutschen viel zu wenig. Gerade das Risiko eines Herzinfarktes und das Fortschreiten bestehender Gefäßveränderungen kann durch gezielte Bewegung aufgehalten werden.
In seinem Vortrag zeigt Dr. Bernd Rüdenauer die Zusammenhänge zwischen körperlicher (In-) Aktivität und dem Risiko von Herz- Kreislauferkrankungen auf. Die positive Nachricht: Es ist nie zu spät, damit anzufangen.
Der Vortrag findet in den Räumen des Sportpark Bensheim, Wiesenstr. 3, Bensheim statt.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
 
 

mehr